Datenschutzerklärung der WisR GmbH

 

1. Verwendung und Aufbewahrung Ihrer Daten

Wir speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nur, soweit der Zweck der Website dies erfordert. Darüber hinaus nutzen wir Daten in anonymisierter Form, um unser Angebot zu verbessern. Bei ausdrücklicher Zustimmung versenden wir an Ihre E-Mail-Adresse unseren Newsletter. Unabhängig von einer Newsletter-Registrierung senden wir Ihnen an Ihre E-Mail-Adresse gegebenenfalls Werbung für von uns angebotene ähnliche Waren oder Dienstleistungen. Sie können dieser Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit in Ihrem Benutzerprofilwidersprechen. Im Übrigen erhalten Sie ggf. Printwerbung, deren Zusendung Sie ebenfalls jederzeit widersprechen können. Registrierte Bewerber können ein Profil anlegen, die Employer-Branding-Pages, sowie die Job- und Projekt-Postings durchsuchen und mit Unternehmern über die Website in Kontakt treten. Registrierte Unternehmer können eine Employer-Branding-Page anlegen, Job- und Projekt-Postings setzen, die Profile der Bewerber durchsuchen, sowie mit den Bewerbern über die Website in Kontakt treten. Nicht-registrierte Besucher der Website haben lediglich Zugriff auf anonymisierte Inhalte. Angelegte Benutzerkonten sind innerhalb der Domains wisr.eu und growwisr.com gültig.

 

2. Auskunftserteilung, Löschung & Sperrung

Selbstverständlich sind wir jederzeit bereit, Ihnen Auskunft über sämtliche von Ihnen bei uns gespeicherten Daten zu erteilen. Nach den Vorschriften des österreichischen Datenschutzgesetzes (DSG) können Sie gegebenenfalls die Berichtigung, Löschung oder Sperrung Ihrer Daten verlangen.

 

3. Rechtliche Grundlagen

Die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten findet im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften des für Österreich geltenden Datenschutzgesetzes (DSG) statt. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung sind insbesondere § 7 und § 8 des Datenschutzgesetzes.

 

4. Datenübertragung

WisR benutzt ein sicheres Online-Übertragungsverfahren, die so genannte “Secure Socket Layer” (SSL)-Übertragung, um Ihre persönlichen Angaben zu verarbeiten. Alle mit dieser sicheren Methode übertragenen Informationen werden auf hoher Stufe (mindestens 128 Bit - bei gängigen Browsern bis 256 Bit) verschlüsselt, bevor sie an uns gesendet werden. Damit wird sichergestellt, dass kein Unbefugter Ihre Angaben verwenden kann. Bei WisR werden alle Kundeninformationen auf sicheren Servern gespeichert, die nicht für Unbefugte zugänglich sind und vor dem Zugriff von außen geschützt sind.

 

7. Google Analytics

Auf dieser Website wird Google Analytics eingesetzt, ein Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”). Google Analytics verwendet so genannte Cookies, d.h. Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Da wir Google Analytics mit der Erweiterung “_anonymizelp0” verwenden, werden IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall ggf. nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Nähere Datenschutzinformationen sowie die Möglichkeit zur Deaktivierung von Google Analytics erhalten Sie unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

8. Hinweis zu Social-Login und Social-Sharing

Einige Seiten unserer Website enthalten ggf. eine Funktion, über die Mitglieder von Sozialen Netzwerken (z.B. Facebook, Google+, Twitter) eine Nachricht über einen Button an das Soziale Netzwerk übermitteln können. Sind Sie bei einem dieser Netzwerke eingeloggt und rufen eine Seite mit einer solchen Funktion auf, baut Ihr Browser eine Verbindung mit diesem Sozialen Netzwerk auf, und das Soziale Netzwerk kann den Besuch der Seite Ihrem Konto bei dem entsprechenden Sozialen Netzwerk zuordnen.
Verwenden Sie die Funktion mit “Facebook oder Google anmelden”, erhält WisR Zugriff auf Ihr Facebook/Google Profil und verknüpft Ihren Facebook/Google Account mit dem WisR Account.

 

9. Verantwortlicher Auftraggeber der Datenverarbeitung gemäß § 4 Z 4 DSG für Österreich

  • Name der verantwortl. Stelle Leiter/Inhaber Anschrift der verantwortl. Stelle: WisR GmbH.
  • Geschäftsführung: Carina Roth, MBA; Mag. Klaudia Bachinger
    Anschrift der verantwortl. Stelle: WisR GmbH., Lindengasse 56, 1070 Wien, Tel.:+43 677 627 120 924, hello@wisr.eu

 

10. Zweckbestimmung der Datenerhebung, Verarbeitung oder Nutzung

WisR.eu ist eine Website, auf der Unternehmer offene Stellen bzw Projektaufträge inserieren, ihre Arbeitgebermarke stärken, sowie mit potentiellen Bewerbern in Kontakt treten können, und Bewerber über ein Profil Unternehmer auf ihre Qualifikationen aufmerksam machen, sowie ebenfalls kontaktieren können. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung zwingend anzugebender Daten erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Vertragsabwicklung, d.h. der potenzielle Nutzer gibt auf der Website im Zuge der Registrierung persönliche Daten wie Name, Anschrift und Kommunikationsdaten an. Bei ausdrücklicher Zustimmung versenden wir an die E-Mail-Adresse des Kunden unseren Newsletter. Unabhängig von einer Newsletter-Registrierung senden wir an die E-Mail-Adresse des Nutzers gegebenenfalls Werbung für von uns angebotene ähnliche Waren oder Dienstleistungen. Der Nutzer kann dieser Verwendung der E-Mail-Adresse jederzeit insbesondere über das Benutzerprofil widersprechen.

 

13. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können

  • Öffentliche Stellen, die die Daten aufgrund öffentlicher Vorschriften erhalten (in Betracht kommen in Bezug auf Endkunden z.B. Strafverfolgungsbehörden bei Verdacht auf strafbare Handlungen).
  • WisR-Mitarbeiter, die an der Ausführung und Erfüllung der jeweiligen Arbeitsprozesse beteiligt sind.
  • Externe Dienstleister, die an der Weiterentwicklung der EDV-Systeme beteiligt sind.
  • Externe Dienstleister zur Abwicklung und Sicherung des Zahlungsverkehrs sowie Versicherer (Kreditkartenunternehmen, Schufa, Kreditversicherer, Rechtsanwälte und Inkassounternehmen zum Zwecke der Forderungsbeitreibung, Versicherer für Garantieversicherungen).

 

14. Regelfristen für die Löschung der Daten

Nach den für Österreich geltenden Vorschriften, insbesondere nach § 212 UGB und § 132 BAO sind gesetzliche Aufbewahrungspflichten einzuhalten. Nach Ablauf der gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfristen werden die entsprechenden Daten gelöscht, es sei denn, eine längere Aufbewahrungsfrist ist im Hinblick auf laufende Verjährungsfristen oder auf einen potenziell anstehenden oder anhängigen Rechtsstreit erforderlich. Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie gelöscht, wenn die unter “Zweckbestimmung der Datenerhebung, Verarbeitung oder Nutzung” genannten Zwecke wegfallen.

 

Stand: 28.01.2018